Zur Landtagswahl 2017: ÖDP startet Mitgliederbefragung

(Düsseldorf/Neuss/Krefeld/Mönchengladbach/Kleve/Wesel) - „Welche Themen sind Ihnen für den Landtagswahlkampf 2017 besonders wichtig?“ Mit dieser Fragestellung hat sich die Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP) in der Region Düsseldorf und Niederrhein an ihre Mitglieder gewandt. Die ÖDP bezieht durch diese Befragung alle Parteimitglieder in die Gestaltung des Wahlprogramms und der Wahlkampfschwerpunkte ein. „Es ist uns wichtig, die ÖDP-Mitglieder rechtzeitig in den Prozess der Programmerstellung und der Schwerpunktsetzung im Landtagswahlkampf einzubinden“, so die ÖDP-Kreisvorsitzende Carina Peretzke. Damit will die ÖDP auch zeigen, dass Parteiarbeit nicht nur von Funktionären bestimmt wird, sondern alle an diesem Gestaltungsprozess teilhaben. „Der ÖDP-Wahlkampf sollte der Wahlkampf der Mitglieder sein und nicht von Führungsgremien vordefiniert werden“, so Peretzke.

Das Ergebnis der Befragung wird im April auf einer Kreismitgliederversammlung diskutiert und dann beim Landesparteitag der ÖDP NRW eingebracht.


Zurück

Die ÖDP Nordrhein-Westfalen verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen