Die ÖDP, eine echte Alternative !

Seit Gründung der Ökologisch-Demokratischen Partei (ÖDP) setzen wir uns gegen das Mantra des unbegrenzten Wachstums ein. Tagtägliche Nachrichten strafen den "alternativlosen" Weg Lügen.

Düsseldorf/Münster 03.12.16 Warnende Worte, das Ende des Euro- der EU. Kriege um Ressourcen ,unter dem Deckmantel der Demokratie und Menschenrechte, Gewalt gegen indigene Völker wie jetzt aktuell den North Dakota Sioux , den Standing Rock Tribes....

Die Liste lässt sich problemlos erweitern. Alle sind überrascht und suchen vor den Wahlen Auswege, soziale Gerechtigkeit wird großgeschrieben, keinen zurücklassen zum Motto.

Die Realität sieht anders aus!

Wir wurden oft belächelt, nicht ernstgenommen und eine Stimme will man uns verweigern,indem man einfach festlegt, ab wieviel Prozent eine Partei wohl "demokratisch" gewählt ist um in Stadtparlamenten oder Länderparlamenten Politik zu gestalten.

Man bleibt lieber unter sich. Alleine dies zeigt auf, dass es nicht um Arbeitseinschränkungen in den Räten geht, sind mehr als zwei oder drei Parteien vertreten. Es geht darum , aus seinem Kissenberg aufzustehen und die Plätzchen zu teilen - frei nach Paul Watzlawik.

Niemand glaubt doch ernsthaft, das hinter den Kulissen noch gestritten wird ?

Es wird gepokert, Zugeständnisse gemacht. "Ich stimme hier für dich, wenn du dann für mich stimmst", ist Realität. Klar in den Wahlkämpfen geht man auf Distanz, schimpft über die Neuen und deren Art der Wahlkämpfe. Am Tag danach ist alles wieder wie vorher. Es geht um Konsenz und "Regierungsfähigkeit"

Nur sind diese Parteien nicht mehr regierungsfähig. Sie haben weder Ideen , noch Antworten oder den Mut Neu zu denken. Außer natürlich Wahlkampfstrategisch und zielgruppenoreintiert. Schaut ihr gerne Fernsehwerbung ?

Die ÖDP steht nicht dafür, ständig jeder Schlagzeile hinterherzurennen oder in jedes Mikrofon zu brüllen. Taten wir noch nie! Unsere Standpunkte waren immer aktuell, nicht wählertauglich abgerundet um ja nichts zu fordern oder jemanden zu verschrecken.

Wir sind und waren offen und, ein altes Wort, EHRLICH ! Veränderung setzt ändern voraus. Ändern ist nie bequem, wie man ja an seinen eigenen Gewohnheiten viel zu oft merkt.

Hier ist ein Link , der uns ganz gut beschreibt

Jörg Pieczewsky, Landesgeschäftsführer der ÖDP NRW


Zurück

Die ÖDP Nordrhein-Westfalen verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen