ÖDP-NRW wählt neue Landesliste

 

Die Ökologisch-Demokratische Partei - (ÖDP-NRW) hat am 23. September auf einer außerordentlichen Mitgliederversammlung eine Landesliste zur Bundestagswahl aufgestellt. Nachdem die im Juni gewählte Landesliste aufgrund eines Formfehlers für anfechtbar befunden worden war, hatte der Landesvorstand beschlossen, die Liste erneut wählen zu lassen. Die Spitze der Landesliste wird vom Landesvorsitzenden Gerd Kersting (Münster) angeführt. Auf Platz 2 folgt Dominique Flemming-Schmidt aus Bad Driburg und auf Platz 3 Benjamin Jäger aus Bochum. Die gesamte Liste umfasst 25 Kandidatinnen und Kandidaten. „Die Liste repräsentiert die Ökodemokraten aus Nordrhein-Westfalen in kompetenter Weise und wird zuversichtlich in den Wahlkampf zur Bundestagswahl starten“, erklärt jetzt der stellvertretende Landesvorsitzende Benjamin Jäger.


Zurück

Die ÖDP Nordrhein-Westfalen verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen