Junge Ökologen

v.l.n.r.: Bastian Strietz (Beisitzer), Lisa Döhring (Beisitzerin), Alina Oehmen (stellv. Vorsitzende), Tobias Kretschmer (Vorsitzender)
Neuer Vorstand JÖ NRW mit Bundesvorstandsmitglied Tim-Oliver Kray (rechts) und ÖDP Kreisvorsitzenden Werner Roleff (2.v.rechts)

Die Jungen Ökologen (JÖ) sind die Jugendorganisation der ÖDP.

Du bist jung und politisch mehr als nur interessiert? Du willst nicht immer nur zuhören, sondern gestalten? Du willst endlich mit Deinen Themen gehört werden? 

Mitgliedschaft beantragen!

Dann komm zu uns! Jeder kann mitmachen, ab 32 Jahren geht es für dich in die ÖDP, wenn Du möchtest. Wir fordern unter anderem eine Senkung des Wahlalters und die Einrichtung von Jugendparlamenten, ebenso eine „moderne Kreislaufwirtschaft, die Arbeitsplätze sichert“. Ferner streben wir nicht nur den kurzfristigen Ausstieg aus der Kernenergie, sondern auch den Ausstieg aus der Steinkohle an. Die Energiegewinnung soll maximal regenerativ gestaltet werden mittels Energieerzeugung durch Sonne, Wind und Biomasse. Klonen und Gentechnik sollen deinen Vorstellungen nach verboten werden. Desweiteren sprechen wir uns für Handelsabkommen für Fairen Handel aus und positionieren uns gegen Fremdenfeindlichkeit, Rechtsradikalismus, Linksradikalismus und Antisemitismus.  

 

Landesvorsitzender: Tobias Kretschmer
Stellv. Landesvorsitzende: Alina Oehmen
Beisitzer/in: Lisa Döhring, Bastian Strietz


Social Media:
Facebook
Instagram

Kontakt:
Tobias Kretschmer

Der Bundesverband ist hier zu finden:
JÖ-Bundesverband


Die ÖDP Nordrhein-Westfalen verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen