Zur Hauptnavigation springenZum Hauptinhalt springen

Landesprogramm und Themen in Nordrhein-Westfalen

Die Positionen der ÖDP zu landespolitischen Themen sind im NRW Landesprogramm festgehalten (letzte Aktualisierung am 31.03.2019).

Die ÖDP ist eine Partei, die nicht nur ein Thema abdeckt, sondern, wie die über 120 Punkte im Landesprogramm zeigen, zu allen Bereichen Vorschläge, Veränderungen und Kompetenz aufzuweisen hat. Wir können in Nordrhein-Westfalen viele Probleme lösen und viel verändern.

Wir müssen es nur wählen:

ÖDP

NRW braucht ÖDP

Nordrhein-Westfalen ist das größte Bundesland Deutschlands und setzt sich aus einer Vielzahl unterschiedlicher Kulturräume zusammen. In all diesen Regionen leben Menschen verschiedener Kulturen, Religionen und Nationalitäten miteinander. Diese einmalige Vielfalt ist zu erhalten.

Deshalb braucht NRW dringend eine ehrliche, konsequente, nachhaltige und verlässliche Politik. NRW steht vor großen Aufgaben. CDU und FDP, sowie auch SPD und Grüne bürden NRW immer mehr Schulden auf und statt die Bildung zu fördern, haben sie Schüler und Studenten in eine "Bildungspresse" geworfen.

Die Schullandschaft wurde genauso wenig reformiert, wie der Braunkohle Abbau gestoppt wurde. So stehen die meisten Kommunen vor dem Bankrott, selbst wenn sie gut gewirtschaftet haben. So wird die grüne Wiese zugebaut, obwohl zeitgleich riesige Industriebrachen entstehen. So werden neue Kohlekraftwerke gesetzwidrig gebaut, während Windkraftanlagen durch Formalien gestoppt werden.

Probleme wie Bildungsmisere, Klimawandel, Schulden, Umweltzerstörung und Vernachlässigung von Familien sind brisant sowie hausgemacht und müssen jetzt gelöst werden. Die ÖDP ist die echte Alternative in NRW um eine Politik zu schaffen, die Reformen nicht an Wahlterminen, sondern an Problemen festmacht.