Zur Hauptnavigation springenZum Hauptinhalt springen

Teurer, unnötiger Umweg

Der Standort Alter Friedhof kommt nach einer Mitteilung der Verwaltung für den Neubau des Feuerwehrhauses Albachten nicht mehr in Frage.

 

(Münster) - „Die Nachricht war unerfreulich, aber nicht überraschend“, äußert sich ÖDP-Kreisvorsitzender Thomas Witte zur Nachricht der Verwaltung. „Wir haben bereits vor einem Jahr in den Diskussionen und in der Ratssitzung immer wieder darauf hingewiesen, dass der Standort nicht geeignet ist. Leider war in der aufgeheizten Stimmung vor der Kommunalwahl eine sachliche Auseinandersetzung nicht mehr möglich.“

„Es ist sehr ärgerlich, dass die Verwaltung jetzt ein ganzes Jahr diesen teuren Umweg gehen musste. Das hätten wir uns mit faktengestützter Sachpolitik ersparen können“, ergänzt Ratsherr Franz Pohlmann.

Die ÖDP Münster wird den Prozess auch in Zukunft konstruktiv begleiten und hofft jetzt auf eine zeitnahe Umsetzung des Projektes in Albachten-Ost.

 

(Bildquelle: Pixabay)

Zurück